Official PADI Dive Center
Boot duiken Vinkeveen
Official SSI Dive Center
MARES service center

Emergency First Response (EFR+CFC) PADI specialty

€149,95

Produktbeschreibung

Das Emergency First Response Training (Erste Hilfe / BHV) ist eine Ausbildung, bei der wir nicht ins Wasser gehen müssen. Während dieses Trainings lernen Sie, Menschen in einer lebensbedrohlichen Situation (Grundversorgung) zu helfen. Darüber hinaus erhalten Sie auch die Nachbetreuung der Grundversorgung. Sie werden lernen, wie Sie weitere Hilfe leisten können, bis die Rettungsdienste eintreffen.

Sie lernen auch, mit einem AED (Automatisierter Externer Defribillator), was zu tun ist, wenn jemand eine Herzfrequenz hat (was CPR und CPR) und wie sie behandeln schwere Blutungen zu behandeln.

Dieses Training ist nicht nur für Taucher gedacht. Auch können Taucher an diesem Training nicht teilnehmen. Das EFR-Zertifikat ist ein international anerkanntes Erste-Hilfe-Zertifikat und kann auch als Erste-Hilfe-Teil für Ihre BHV-Pflicht dienen!

Das einzigartige Design des Curriculums, Mitarbeiter von Unternehmen und Einzelpersonen können der Notfall-assimilieren schnell die EFR Ausbildung dauert einen Tag, dass wir ihre Theorie und Tutorial Fragen behandeln durch gehen, was Sie später Tests am Tag darüber. Darüber hinaus ist es ein praktisches Training, in dem wir Ihnen die Fähigkeiten beibringen, in bestimmten Situationen zu handeln. Wir beenden den Tag mit einer Reihe von Endszenarien, in denen Sie die erlernten Fähigkeiten in der Praxis anwenden können.

Der Kurs bietet viel Flexibilität. Die neuen Materialien - ein klares Handbuch und eine DVD - des EFR-Kurses ermöglichen ein Studium zu Hause, so dass während des Unterrichts mehr auf die praktischen Fähigkeiten geachtet wird. Die neuesten Reanimationsrichtlinien sind darin integriert, und das bedeutet, dass Defibrillation ebenfalls diskutiert wird. Darüber hinaus kann eine Einführung in die Verwendung von Sauerstoff in medizinischen Notfällen Teil des EFR Programms gegebenenfalls dadurch auch die EOP-Lizenz (Notsauerstoff Provider) erreicht werden kann, voll genommen!


Gültigkeit Erste-Hilfe-Kurs Emergency First Response (EFR)

Der EFR-Kurs dauert 1 Tag, um Ihre Lizenz gültig zu halten. Sie müssen jedoch alle 2 Jahre einen Auffrischungstag absolvieren. Das EFR-Programm folgt den neuesten ERC-Richtlinien aus dem Jahr 2010 und ist in den Niederlanden voll anerkannt. In den Niederlanden wird dieses Programm auch vom ARBO-Service anerkannt und gilt auch als Bestandteil von BHV (Company Emergency Services).

Wir bieten nur das komplette Erste-Hilfe- / EFR-Training an:

So werden alle Module inklusive AED & Lackpflege mitgenommen: Sie erhalten ein EFR-Zertifikat mit CPR / AED / Erste Hilfe - Erwachsene / Kind / Kleinkind

Lebensrettende Operationen (CPR)

Emergency First Response (EFR) ist ein Kurs, mit dem Sie Menschen helfen können, die sich nach dem Abschluss in einer lebensbedrohlichen Situation befinden. Darüber hinaus lernen Sie im Rahmen des Sekundärversorgungsprogramms Menschen in Not zu helfen, wenn der Krankenwagen verspätet oder nicht verfügbar ist. Sie werden wichtige Fähigkeiten erlernen, die auf der Vision der Arbeitsgruppe "Basic Life Support" des Internationalen Verbindungsausschusses für Reanimation (ILCOR) basieren.

1. Grundversorgung
Emergency First Response Primary Care lehrt Sie, mit lebensbedrohlichen Notfällen umzugehen.

Die lebensrettenden Maßnahmen, Fähigkeiten, die gelehrt werden, sind:

1. Beurteilung der Umwelt
2. Verwendung von Schutzausrüstung
3. Erste Bewertung
4. Lüften
5. Reanimiere einen Erwachsenen
6. Klären Sie das verstopfte Atmungssystem
7. Stoppen Sie schwere Blutungen
8. Schock-Management
9. Stabilisierung der Wirbelsäule

2. Sekundäre Pflege
Das Programm für die Sekundärversorgung umfasst den Bereich von Verletzungen und Krankheiten, die nicht unmittelbar lebensbedrohlich sind.

Die lebensrettenden Maßnahmen, Fähigkeiten, die gelehrt werden, sind:

1. Behandlung von Verletzungen
2. Behandlung von Krankheitssymptomen
3. Stellen Sie Verbindungen her
4. Schienung von Frakturen und dislozierten Gliedmaßen

Neben praktischen Übungen besteht der Kurs aus Theorie und Prüfung. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das EFR-Zertifikat. Um Ihre Anerkennung gültig zu halten, muss jedes Jahr ein Auffrischungskurs mit einem EFR Instructor absolviert werden.

3. Verwendung von AED

Sowohl der EFR-Kurs als auch der Care for Children-Kurs werden mit einem AED (Automatischer Externer Defibrillator) behandelt. Ein Opfer mit Herzstillstand hat die größte Überlebenschance (70%), wenn der Anschlag innerhalb der ersten wenigen Minuten kann eine Defibrillation Verabreichung, einen elektrischen Schlag beendet doorhet. Die medizinischen Notdienste erreichen den Patienten in der Regel erst nach wenigen Minuten. Die Überlebenschance wurde nun auf nur noch 2 bis 5% reduziert. Nach einem kurzen Training sind Sie berechtigt, Defibrillation als "Laie" anzuwenden.

4. Notfallreferenz: Umgang mit o.a.

• kleine Schnitte, Abschürfungen
• Verstauchungen
• Versetzungen
• Verletzungen der Zähne
• Temperaturbedingte Verletzungen
• Unfälle mit Elektrizität
• Augenverletzungen
• Diabetes

PADI Fachbücher und Lizenzantrag: Der angezeigte Preis beinhaltet Unterrichtsvoraussetzungen und Lizenzantrag, PADI verfügt nicht über alle Bücher und / oder Bildmaterial in Ihrer Sprache, in diesem Fall wird die Theorie klassisch behandelt. Ihr Lehrer wird Ihnen gerne mehr darüber erzählen.

Selbststudium Spezialität Trainingskurse:

Gegebenenfalls gilt die Theorie, dass wir davon ausgehen, dass Sie dies durch Selbststudium kontrollieren und uns dies zeigen, indem Sie die beantworteten Fragen, von denen die verpassten Fragen in einer Theorie-Sitzung mit oder ohne Beispiele behandelt werden, weitergeben!

Wusstest du, dass du als PADI-Taucher auch einer SSI-Spezialität folgen kannst?

Sie können auch unsere SSI-Spezialbroschüre herunterladen: Klicken Sie hier!

PADI (Tauch) Zertifizierung:

Sie erwerben die Lizenz, indem Sie alle Fähigkeiten gemäß den PADI-Standards beherrschen.

Teilnahmebedingungen:

-Minimum 12 Jahre alt

Dauer des Kurses: Ungefähr ein Tag, abhängig vom Fortschritt des Schülers.
Anzahl der Tauchgänge: Für die PADI Specialty Emergency First Response (EFR+CFC) machen wir keine Tauchgänge.

Wir tauchen 7 Tage die Woche!

Der PADI Specialty Emergency First Response (EFR+CFC) Kurs kann an unserer Tauchschule in Vinkeveen und Almere 7 Tage die Woche zwischen 09:00 und 23:00 Uhr besucht werden.Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns direkt, um Ihr Datum zu notieren oder direkt online zu buchen und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen. um einen Termin zu vereinbaren, wenn es Ihnen passt!

Tauchausrüstung: Während des PADI Specialty Emergency First Response (EFR+CFC) Kurses benutzt du Natürlich Ihre eigene Tauchausrüstung oder Sie können die nötige Tauchausrüstung bei uns mieten!

Wusstest du das: Wir haben ein schwimmendes Tauchzentrum auf dem Vinkeveense Plassen? Was macht Bootstauchen für unsere täglichen Ausgaben! Dass wir an 7 Tagen in der Woche Tauchunterricht geben? Zusätzlich zu allen SSI Tauchkursen sind wir auch qualifiziert die meisten PADI Tauchkurse zu geben und wir machen (fast) alle Tauchkurse von unserem Tauchschiff ohne zusätzliche Kosten ... damit du auch einen Bootstauchgang machen kannst :-)

Mares dive center | Official dealer
We are an Official MARES dealer & Service center!

Bewerten (0)

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »